Leselaunen

Leselaunen 24. Januar 2018

Leselaunen

Die „Leselaunen“ sind ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann im Sammelbeitrag bei buchbunt.blog verlinken. Das Beitragsbild darf mitgenommen und verwendet werden. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und geniessen 🙂

Aktuelles Buch?

Ich bin mit Unorthodox schon fast durch und habe mir nun als nächstes Buch Das Haus zur besonderen Verwendung von John Boyne vorgenommen. Darin geht es um einen Bauernjungen, der ein Attentat auf die russische Zarenfamilie verhindert. Zar Nikolaus holt den Jungen als Leibwächter seines eigenen Sohnes an seinen Hof. In der prunkvollen Atmossphäre im Winterpalast begegnet Georgi der schönen Zarentochter Anastasia und die beiden verlieben sich. Diese Liebe darf natürlich nicht sein, doch Georgi ist entschlossen, für seine Anastasia bis zum Äussersten zu gehen.

Ja – hört sich schon mal sehr spannend an. Ich habe erst vor wenigen Jahren erfahren, was damals der Zarenfamilie Romanov geschehen ist. Irgendwie ist Russland und der Osten ganz allgemein bei uns im Geschichtsunterricht einfach mal nicht vorgekommen. Ich bin jedenfalls schon gespannt, mehr über diese Zeit und die Zarenfamilie zu erfahren.

Momentane Lesestimmung?

Immer noch durchschnittlich 😀

Zitat der Woche?

Be the change that you wish to see in the world.
– Mahatma Ghandi

Ich liebe Mahatma Ghandi und viele indische Weisheiten 😉 Er bringt es so exakt und knapp auf den Punkt!

Und sonst so?

Joa, sonst habe ich mich von Wilja van Blog und Padilovesbooks mit dem Kerzenwahn anstecken lassen. Gerade heute ist eine grosse Lieferung Tarts hier angekommen und wir schnuppern uns als Familie so durch. Ich habe gerade Freude, diese Duftwelt zu entdecken und suchte manchmal durch ein paar Kerzenvideos. Eine Welt für sich würde ich sagen.

Und ja, ich hätte auch nicht gedacht, dass es mich erwischt – denn eigentlich wollte ich jetzt nicht extra Kerzen bestellen und ausprobieren. Ich hatte einfach immer diese billigen 0815-Duftkerzen im Kopf und die kann ich echt nicht leiden. Aber als ich dann im Buchladen Yankee Candles sah, habe ich mal dran geschnuppert und da ist es passiert, ein mittlerer und zwei kleine Housewarmer sind direkt eingezogen. Diese Düfte sind wirklich in keinster Weise mit dem handelsüblichen Duftzeugs zu vergleichen. Sie sind viel sanfter und authentischer. Aber genug davon 😀

Sonst gibts hier nicht viel neues zu berichten. Wir leben den Alltag, sind alle gesund und munter und so darf es gerne bleiben 😉

Ich wünsche euch eine gute Woche


You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    rina.p
    Januar 26, 2018 at 13:33

    Glatt die Verlinkung vergessen – na am Sonntag hätte ich es auch gemerkt. Ich war früher als du und …tja – Hasenhirn halt. Da ich seit letzten Ostern meinen Geruchsinn so gut wie komplett an eine chronische Nebenhöhlenentzündung verloren habe – reizt mich das nicht so mit den Duftkerzen – schade allerdings – das ist was was ich vermisse – gute Gerüche…allerdings rieche ich auch den Mundgeruch von unserem Hund nicht mehr – und das kommt ihm wiederrum zu gute – denn ich kann ihn noch herziger knuddeln. hihihi…
    Russland finde ich faszinierend – es ist so geheimnisvoll. Gerade weil man nicht soviel erfährt.
    LG

    • Reply
      Tabea
      Januar 28, 2018 at 20:55

      Hallo Rina
      Oh, das hört sich ja schlimm an mit den Nebenhöhlenentzündungen – ich wusste gar nicht, dass das solche Folgen haben kann. Schade. Aber eben, wenn man dafür dann den Mundgeruch der Haustiere nicht mehr riecht, hat das auch seine gute Seite 😀 Kann ich seeeeeehr gut verstehen, hab hier nämlich auch so einen Kandidaten.
      Du hast Recht, Russland ist geheimnisvoll. Du bringst es voll auf den Punkt!
      Liebe Grüsse, Tabea

      • Reply
        rina.p
        Januar 28, 2018 at 22:00

        Ich wusste das auch nicht – am Anfang habe ich es gar nicht gemerkt. Ich habe mich nur gewundert, warum manches seltsam roch – erst wie mein Mann mich wegen irgendeinem Gestank ansprach – schon seltsam manchmal.
        Oh – ja unser Rüde stinkt schon manchmal übel….jetzt nicht mehr ;-D

  • Reply
    umivankebookie
    Januar 27, 2018 at 15:42

    Liebe Tabea,
    das Buch über das Zarenreich klingt wirklich spannend. Und ja leider ist es so, dass die russische Geschichte oft nur in Form von Zweiter Weltkrieg – sprich Verhandlungen mit Stalin – in der Schule unterrichtet wird und andere, großartige Themen wie Katharina die Große oder die russische Revolution, um nur einige zu nennen, gehen bei uns leider komplett unter. Im Studium habe ich vieles über die russische, osmanische/türkische und auch indische Geschichte gemacht, weil man da ja meist weniger bescheid weiß. Und diese sind nochmal ganz anders als die europäische Geschichte, die ja in gewisser Weise immer irgendwie miteinander zusammenhängt. So Klammer zu und sorry wegen des Ausschweifens, du siehst ich bin Historikerin durch und durch, wenn die einmal anfangen zu reden hören die nicht mehr auf :p

    Ghandi liebe ich auch, bzw. ich mag viele Weisheiten, die aus dem asiatischen Raum kommen, so z.B. auch die Weisheiten des Dalai Lama oder auch chinesische und japanische Weisheiten. Liebe ich 😉

    Ich bin gespannt wie du dein neues Buch finden wirst und wenn es dich überzeugen kann, besorge ich es mir auch 😉

    Liebste Grüße,
    deine Ümi <3

    • Reply
      Tabea
      Januar 28, 2018 at 20:59

      Hallo Ümi
      Mir gefällt, was du geschrieben hast – ich bin ja durch und durch an Geschichte interessiert. Ich habe es zwar nicht studiert, aber immer viel über andere Kulturbereiche gelesen und das wird wohl für immer so bleiben 😀 Ich liebe es einfach, weil andere Menschen/Kulturen einfach anders sind – und dennoch hat man überall ähnliche Strukturen, denn die „Grundbedürfnisse“ sind ja immer dieselben.
      Liebe Grüsse, Tabea

      • Reply
        umivankebookie
        Januar 28, 2018 at 21:01

        Puh Glück gehabt 😉
        Ich finde es auch super interessant und ganz ehrlich: je mehr man über andere Kulturen weiß desto ‚toleranter‘ wird man… finde ich zumindest und heutzutage finde ich das sehr wichtig 😉

        Lg ❤️

  • Reply
    Leselaunen 4’18: Gefühlschaos – umivankebookie
    Januar 28, 2018 at 19:21

    […] buchbunt.blog […]

  • Kommentare willkommen

    %d bloggers like this: