Aktuell bei Buchbunt Buchblog

Die SuBabc-Challenge

Die einzige Challenge, die ich dieses Jahr annehme, ist die SuBabc-Challenge von KeJas Blogbuch. Es geht dabei darum, bis zum 31. März möglichst viele Bücher vom SuB zu lesen. Obwohl ich sonst nicht so der Challenge-Typ bin, kann ich hier unbesorgt mitmachen, weil ich gerade sowieso den SuB weglese und mir deswegen schon länger keine Bücher mehr gekauft habe. Und mit 3 Monaten Dauer hat die Challenge einen vertretbaren Zeitrahmen. Ich zitiere hier kurz die Idee:

„Der Name der Challenge ist Programm: Nur Bücher vom SuB werden gelesen! Buchkaufverbot – für viele kaum einzuhalten, denn alles Verbotene hat seinen besonderen Reiz! Dieses Buchkaufverbot werdet Ihr hier nicht als Regel finden – jede*r ist für seinen/ihren SuB selbst verantwortlich. Diese Challenge soll dazu dienen, sich einfach wieder etwas intensiver dem Stapel der ungelesenen Bücher zu widmen und dabei im Austausch mit vielen anderen Leser*innen zu stehen. Aber es gibt ein paar Regeln, die Ihr unten findet!“

Hier meine Liste mit den angefangen und erledigten Seiten:

gerade lesend wird kursiv dargestellt 
erledigt wird durchgestrichen dargestellt

Die Aufgaben

  • A – Bücher angefangen, beiseitegelegt und nie beendet, lies ein anfangendes Buch nun zu EndeDas Mädchen, das den Himmel berührte
  • B – Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher
  • C – Lies ein Buches, welches Du aufgrund seines Covers gekauft hast
  • D – Doppelte Freude! Du darfst bei dieser Aufgabe ZWEI Bücher DEINER Wahl lesen
  • E – Lies ein eBook
  • F – Ferne Länder, lies ein Buch welches nicht in Deutschland spielt
  • G – Lies ein Buch dessen Genre kaum bis gar nicht von Dir gelesen wird
  • H – Hör ein Hörbuch
  • I – Lies ein informatives Buch (Sachbuch) Die Yoga-Bibel
  • J – Lies ein Buch in dem der Job eines Protagonisten eine bedeutende Rolle spielt The old man and the sea
  • K – Kaum Worte – lies ein Buch mit nur einem Wort als Titel (ohne Untertitel!
  • L – Liebe, lies ein Buch welches von Beziehungen handelt
  • M – Lies ein Buch mit mehr als 500 SeitenA Feast for Crows
  • N – Ein Name im (Buch)Titel
  • O – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig orange ist
  • P – Lass uns an einem Psychothriller teilnehmenDie Rivalin
  • Q – Quatsch machen, lies etwas total verrückt- bzw. fantasievollesElefant
  • R – Lies ein Buch aus einer Reihe – egal welcher Band – A dance with dragons
  • S – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig schwarz ist
  • T – Lies ein Buch in dem ein Tier die Hauptrolle spiel
  • U – Lies ein Buch eines dir unbekannten Autors oder Verlag Beim Leben meiner Schwester
  • V – Lies ein Buch welches in der Vergangenheit spielt (mind. 10 Jahre) Das Haus zur besonderen Verwendung
  • W – Lies ein Buch mit weniger als 500 Seiten (aber mind. 100!)
  • X – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein X-Chromosom hat (weibliche Protagonistin)Unorthodox
  • Y – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein Y-Chromosom hat (männlicher Protagonist) 
  • Z – Lies ein Buch das in der Zukunft spielt (mind. 20 Jahe)

Updates

10. Januar 2018
Mein SuB hat zu Beginn eine Grösse von 36 Büchern. Ich beginne dann direkt mal mit dem Riesenwälzer A Feast for Crows. 1000 Seiten. Englisch.

11. Februar 2018
Mittlerweile habe ich drei Bücher gelesen und zwei davon rezensiert. Weitere drei sind aktuell gerade auf meinem Lesestapel. Der aktuelle Stand ist 32 Bücher auf dem SuB.

15. März 2018
Es geht dem Ende zu und der aktuelle Stand ist, 7 gelesene Bücher vom SUB, eines gerade auf dem Nachttisch = *trommelwirbel*29 Bücher auf dem SUB. Abbau so weit gelungen 🙂

28. März 2018 – Nochmal ein Update von mir
36 Bücher Anfang Januar
– 8 Bücher Gelesen
+ 2 Bücher Bibliothek
= 30 ungelesene Bücher
– 10 rausgeworfen aus dem SUB (Siehe unten)
= 20 Bücher

Dann kam die Aktion mit dem Aussortieren der Bücher auf meinem SuB. Denn mit der Zeit verändert man sich und die Bücher passen gerade nicht mehr. 10 Bücher flogen komplett vom SuB. Dieses Aussortieren ist auch ein Grund, warum ich meinen SuB sehr, sehr klein haben will. Denn man kauft Bücher, die zu dem Zeitpunkt passen – aber später passen sie vielleicht nicht mehr. Und dann fliegen sie raus. Und das ist schade. Ich will das in Zukunft vermeiden und wieder spontan sein. Bevor ich bloggte, ging ich in den Buchhandel / Bibliothek, habe spontan eingekauft, gelesen und bin wieder in den Buchladen/Bibliothek. Und es hat immer gepasst. Dahin will ich wieder zurück. 😉 Also bei mir gehts ab 1. April mit 20 Büchern weiter bei der Aktion #dasSubABC von Kerstin & Janna! 

3. April 2017

Aktualisierung meiner Ungelesen-Lesen-Reihe. Warum ich entschieden haben, keinen SUB mehr zu haben!

 

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Kerstin
    Januar 21, 2018 at 18:10

    Huhu Tabea,
    Jetzt musste ich schmunzeln. Dein angefangenes zur Aufgabe A habe ich auch hier liegen und schon mal angefangen. Ich kann mich nicht aufrappeln es weiterzulesen.
    Du hast es geschafft, toll.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    • Reply
      Tabea
      Januar 23, 2018 at 17:51

      Ja, Kerstin, zuerst wollte ich das ja auch eher nicht lesen, eben weil es so dick ist. Aber das „Schicksal“ hat zweimal hintereinander auf dieses Buch hingewiesen, was ich in einer meiner Leselaunen geschildert habe: Zuerst hat der Zufallsgenerator dieses Buch ausgelost und nach meinen Zweifeln hat sich auch meine Tochter genau für dieses Buch entschieden (Ich frage sie manchmal, ob sie mir eins vom SuB auswählen kann). Und da zweimal hintereinander der dicke Wälzer quasi ausgelost wurde, hab ich es entgegen meiner Zweifel gewagt 😀
      Ganz liebe Grüsse, Tabea

  • Reply
    Leselaunen 14. Februar 2018 – buchbunt.blog
    Februar 14, 2018 at 09:34

    […] gebe ich euch mal einen Zwischenstandsbericht zum SUBAbC . Ich mache ja bei der Challenge von KeJas-Blogbuch mit. Dabei geht es darum, vom 1.1.208 bis zum […]

  • Reply
    Janna | KeJas-BlogBuch
    März 8, 2018 at 10:56

    Du hast ja tatsächlich einen Abbau!! Wuhu!
    Ich muss gestehen: ich hab fast nur Bücher vom SuB gelesen und dennoch mehr Bücher bei den ungelesenen als zu Beginn – joa … *lach

    Heute mach ich mal große Runde um den Austausch in Wallung zu bringen, hihi – kleiner Tipp: vergiss zum Ende hin nicht, Rezensionen oder Kurzmeinungen o.ä. zu verlinken (=

    • Reply
      Tabea
      März 14, 2018 at 10:49

      Hallo Janna
      Ja, sieh es positiv – mehr Auswahl im Sub!!! 🙂
      LG, Tabea

  • Reply
    Leselaunen 21. März 2018 – buchbunt.blog
    März 23, 2018 at 09:23

    […] fällige Rezensionen werde ich in den nächsten Tagen endlich abtippen. Die Seite zur Challange #dassubabc habe ich auch endlich aktualisiert und bin jetzt bei 29 ungelesenen Büchern angelangt. Allerdings […]

  • Reply
    Kerstin
    März 24, 2018 at 09:04

    Hallo Tabea
    WOW,
    ich glaube du bist (fast) die einzige die ihren SuB abgebaut hat.
    Wenn Du mit in die Verlängerung gehst hast du den SuB bald komplett „vernichtet“ 😉
    Meiner wächst im Moment eher – da muss ich mal was gegen tun….irgendwie kann ich nicht nein sagen wenn ich ein interessantes Buch sehe.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kerstin

  • Kommentare willkommen

    %d bloggers like this: