Browsing Tag

diogenes

    Leselaunen

    Leselaunen 21. Februar 2018

    Leselaunen

    Die Aktion „Leselaunen“ ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint wöchentlich jeweils am Mittwoch und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann im Sammelbeitrag bei buchbunt.blog verlinken. Das Beitragsbild darf mitgenommen und verwendet werden. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und geniessen 🙂

    Aktuelles Buch?

    Gestern konnte ich dieses Buch in der Bibliothek abholen. Ich habe Elefant im Rahmen der Litnetzwerk-Aktion wieder gesehen und hatte danach grosse Lust auf einen neuen Suter. Bin gespannt auf die Geschichte rund um ein Wesen, dass die Menschen verwirrt und bezaubert. Der kleine rosarote Elfant leuchtet nämlich in der Höhle des Obdachlosen Schoch und niemand weiss, wie das Geschöpf entstanden ist und woher es kommt. Nur einer hat eine Ahnung: der Genforscher Roux. Er möchte eine Sensation darausmachen – aber der Elefant ist entführt worden!

    Ich bin gespannt darauf, die Kritiken sind sehr gut und Suter und Diogenes sind ja sowieso Favoriten 🙂

    Bei meinem anderen Buch aus der Fantasy-Serie A Song of Ice and Fire aka Game of Thrones bin ich demnächst fertig. Es sind noch vier Kapitel, die ich dann heute oder spätestens morgen noch durchlese. Da waren jetzt einige neue Charaktere im Buch und das finde ich spannend. Bin schon gespannt auf die Serie, die ich dann auch wieder ansehe, sobald ich auch den fünften Band dann gelesen habe. Also so schätzungsweise im Sommer ist es dann endlich wieder soweit, dass ich die Serie weitergucke 🙂 Und vielleicht, vielleicht gibt es ja dieses Jahr noch eine buchige Überraschung vom George R. R. Martin. Ich hoffe so sehr darauf, dass endlich das sechste Buch rauskommt und die Buchfans auf ihre Kosten kommen.

    Momentane Lesestimmung

    Immer noch ziemlich gut!

    Zitat der Woche?

    “Words are like arrows, Arianne. Once loosed, you cannot call them back.” A Feast for Crows by G. R. R. Martin

    Und sonst so? 

    Am Wochenende war die #litnetzwerk Aktion von Büchernest. Und es hat Spaß gemacht – ich hab leider noch nicht alle Blogs besucht, es waren einfach so viele!!! Aber einige werde ich bestimmt noch im Laufe der Woche durchsehen. Ja, es war eine Freude, Neues zu entdecken, zu erfahren, was für unterschiedliche Geschmäcker wir Bücherwürmer doch haben. Und doch eint uns unsere Liebe zum geschriebenen Wort und das ist so schön daran. Ich habe jedenfalls den ein oder anderen Blog neu für mich entdeckt und besonders eine Aktion ist mir dabei ins Auge gestochen. Der Writing Friday von ReadbooksandfallinLove. Elizzy hat die Aktion für alle Schreiberlinge da draußen kreiert. Ich mag die Aktion sehr und habe großen Respekt vor allen Teilnehmern. Ich selber bin eher nicht so der Geschichtenerzähler – aber ich habe mir schon ein paar Mal überlegt, da auch ein paar Mal mitzumachen. Mal sehen. Vielleicht kann ich mich irgendwann dazu überwinden 🙂

    Und nun wünsche ich euch eine ganz tolle Woche!


  • Klassiker

    Rezension Farm der Tiere von George Orwell

    Die Fabel des Jahrhunderts Orwells Animal Farm ist eine Allegorie auf die politischen Entwicklungen in der Sowjetunion zur Zeit Stalins. Eines Nachts versammelt ein Schwein namens Old Major alle auf der…