Leselaunen

Leselaunen 11. April 2018

Hallo meine Lieben und ganz herzlich willkommen zur neuesten Leselaune┬á­čÖé

Leselaunen

Die Aktion ÔÇ×LeselaunenÔÇť ist ein w├Âchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern ├╝ber das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Der Leselaunen Bericht erscheint w├Âchentlich am Mittwoch und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann im Sammelbeitrag bei buchbunt.blog verlinken. Das Beitragsbild darf mitgenommen und verwendet werden. Einfach einen Leselaunen-Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und geniessen!

Aktuelles Buch?

Die Rivalin habe ich vor einigen Tagen beendet und es hat gut getan, wieder mal einen Thriller zu lesen. Denn dieSpannung motiviert einfach ungemein, das Buch so schnell wie m├Âglich fertig zu lesen und das liebe ich so daran. Und so ist das Buch auch sehr schnell beendet gewesen.

Dann habe ich noch einige Kapitel in A dance with dragons gelesen, was auch super war. Aber jedes Mal wenn ich lese, kriege ich eine Art Angst, dass es bald zu Ende geht, denn danach gibts ja kein Buch mehr ­čÖü

Als n├Ąchstes soll nun die Neuverfassung von Jeffrey Archer’s Kain und Abel┬áauf meinem Nachttisch liegen! Ich bin ja mal sehr gespannt. Dieser Autor ist ja wohl nicht umsonst mit seinen B├╝chern immer wieder in den Bestseller Listen. Und seine Clifton Saga interessiert mich als historische Romane Leser grunds├Ątzlich auch. Und als ich in der Bibliothek den Titel, mit dem er den Druchbruch hatte, „Kain und Abel“, sah, musste ich es einfach mitnehmen. Ich bin ja mal gespannt – noch bin ich noch nicht weit.

Momentane Lesestimmung

Normal.

Zitat der Woche

Es gibt keinen Weg zum Gl├╝ck. Gl├╝cklichsein ist der Weg. – Buddha

Dieses Zitat ist mir gestern in meiner Yoga-Stunde aufgefallen und hilft mir in dieser Woche, einige private Vorkommnisse im richtigen Licht zu sehen.

Und sonst so?

Ich bin gerade etwas nachdenklich. Das Leben kann schnell vorbei sein, wie wir in den letzten Wochen wieder miterleben mussten. Lebensfrohe, intensiv lebende und junge Menschen werden ├╝ber Nacht aus dem Leben gerissen. .`(
Und dann gibt es da Menschen, die nicht leben wollen wegen Depressionen und ein jahrelanger Kampf bestimmt deren Leben und das der Angeh├Ârigen. Keine Sorge, ich bin nicht selber betroffen, sondern „nur“ Angeh├Ârige. Aber auch f├╝r uns Angeh├Ârige ist es bitterhart und wir werden oft einfach vergessen.

Die Gegens├Ątze des pl├Âtzlichen Todesfalls (und des Leids daraus) und des Todeswunsches Depressiver in ein Gleichgewicht zu bringen ist nicht einfach und besch├Ąftigt mich in den letzten Tagen sehr. Anderseits best├Ątigt es mich auch darin, t├Ąglich das Beste zu geben in meiner eigenen kleinen Familie – f├╝r meine Kinder, meinen Mann und mich. Mehr kann ich nicht tun! Und das muss ich mir einfach t├Ąglich vor Augen halten.

Ja, diesmal eher traurige Gedanken an einem traurigen Tag. Sorry.


You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Ivy
    April 11, 2018 at 09:44

    Liebe Tabea,

    ich w├╝nsche dir alle Kraft, die du brauchst. Es ist schrecklich, Menschen zu verlieren, die einem etwas bedeuten. Zusammenhalt innerhalb der Familie ist gerade dann sehr wichtig, aber auch Verst├Ąndnis zueinander und Unterst├╝tzung, vor allen Dingen Unterst├╝tzung.

    ich hoffe, dass es dir und deinen Angeh├Ârigen bald wieder etwas besser geht und das ihr genug Kraft sammeln k├Ânnt, diese doch eher schweren Zeiten zu ├╝berstehen!

    Liebste Gr├╝├če
    Ivy

  • Reply
    Leselaunen – Ich lese
    April 11, 2018 at 16:54

    […] Die┬áLeselaunen┬ásind ein w├Âchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern ├╝ber das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers.┬áDer Leselaunen Bericht erscheint w├Âchentlich jeweils am Mittwoch und jeder darf jederzeit mitmachen und seinen Link dann im Originalbeitrag verlinken: einfach Beitrag schreiben, verlinken, andere Teilnehmer besuchen/kommentieren und fertig […]

  • Reply
    rina.p
    April 11, 2018 at 16:56

    Es ist schon schlimm genug jemanden zu verlieren, aus Krankheit oder Unfall – aber wenn jemand nicht mehr leben m├Âchte – das ist irgendwie noch schlimmer.

  • Reply
    Leselaunen 15’18: Eink├Ąufe und Geburtstag – umivankebookie
    April 15, 2018 at 20:08

    […] buchbunt.blog […]

  • Reply
    Nicci Trallafitti
    April 15, 2018 at 22:29

    Liebe Tabea,
    auch ich w├╝nsche dir ganz viel Kraft!
    Und ich dr├╝cke dir die Daumen, dass die Dunkelheit bald wieder vom Licht durchbrochen wird.
    Das Zitat ist echt toll.

    Liebe Gr├╝├če,
    Nicci

  • Kommentare willkommen

    %d bloggers like this: