Leselaunen

Leselaunen August 2016 KW34

Leselaunen

ist eine Aktion von Novembertochter (zur Zeit von derpapierplanet vertreten) findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten, die ich euch gerne mitteilen möchte. Ich mag diese Aktion total und darum mache ich dabei von Zeit zu Zeit mit.

Aktuelles Buch?

Die Kurtisane und der Samurai und es ist ehrlich gesagt ziemlich langweilig und ich bin genervt deswegen. Denn bereits vor diesem Buch musste ich Aron und der König der Kinder nach etwa 50 Seiten abbrechen, weil ich mit dem Stil nicht klarkam.

Und jetzt das. Naja, ich quäle mich so durch, denn ich bin einfach nicht der Typ der Bücher abbricht. Denn eigentlich interessiert mich die Geschichte Japans zu der Zeit und weil das Buch auch nicht sonderlich dick ist mit 400 Seiten werde ich das durchziehen.

Ich bin normalerweise nicht so der Nörgler, aber gleich zweimal hintereinander so was Unpassendes zu lesen frustet einfach, also entschuldigt, wenn das hier etwas einseitig ausfällt 😀

Momentane Lesestimmung?

Ja, wegen der zwei „schlechten“ Bücher ist diese nicht sonderlich gut – aber ich hoffe, dass mein nächstes dann besser wird. Ich gönne mir extra einen Thriller, also viel Spannung und erhoffe mir dadurch wieder ein wenig bessere Lesestimmung.

Zitat der Woche?

Puuuuh, ehrlich gesagt, gibts keins, denn mir ist nichts aufgefallen bisher 🙁

Und sonst so?

Diese Woche habe ich mir endlich Das Schiff des Theseus geholt und bin schon meeega gespannt drauf! Ich habs schon mal angesehen udn ein bisschen angelesen und es sieht einfach toll aus, erfordert aber ein bisschen mehr Konzentration beim Lesen, denn die Geschichte wird durch mehrere Leuten gesponnen. Bin scchon total gespannt!

Sonst geniessen wir den Spätsommer und sind noch viel draussen, was die Lesezeit auch etwas verkürzt. Aber die verregnete Zeit kommt dann ja schnell genug wieder und dann ist auch wieder viel mehr Zeit fürs Lesen und Tee- und Kaffeetrinken!

Eine gute Zeit bis zum nächsten Leselaunen-Beitrag!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    crumb
    August 25, 2016 at 17:40

    Oh Ja das kenne ich! Ich breche eigentlich nie ein Buch ab, ich pausiere 😉 Wobei bei „Der stille Schrei“ vergingen Jahre bis ich es ausgelesen hatte 😀 Liebe Grüße

    • Reply
      Tabea
      August 26, 2016 at 10:01

      Hallo Crumb
      Auch hier nochmal Willkommen! Schön, dass auch noch andere Blogs ihre Pforten frisch geöffnet haben! Muss grad mal Deine aktuelle Leselaune durchlesen!
      Hab einen schönen Tag!

  • Reply
    Sanne
    August 30, 2016 at 23:24

    „Die Kurtisane und der Samurai“ habe ich hier auch liegen, habe es mir mal als Mängelexemplar geholt, weil mich – genau wie dich – die Thematik total interessiert. Ich hab mal reingelesen und fand den Schreibstil leider ein wenig anstrengend, weshalb ich mich nicht mehr dran traue. Aber anscheinend geht es dir ähnlich 🙁 Mensch.
    Meine Lesestimmung kippt auch gerade, aber das liegt nicht an den Büchern. Ich finde einfach keine Ruhe um zu lesen, weil gefühlt tausend andere Dinge anstehen. Das ist echt ärgerlich!
    Ich wünsch dir viel Erfolg, dass es mit dem nächsten Buch klappt!

    Liebe Grüße,
    Sanne

    • Reply
      Tabea
      August 31, 2016 at 10:23

      Hallo Sanne
      Ab Seite 200 wurde es auf jeden Fall besser! Da nimmt die Handlung dann Fahrt auf und es war nicht mehr ganz so langweilig, wie zu Beginn. Aber die Hintergründe sind auf jeden Fall interessant. Kannst gerne mal meine Kurzrezension lesen.
      Das mit der knappen Zeit kenne ich nur zu gut – mein Tag hat auch einfach zu wenig Stunden neben Kindern, Haus, Firma und jungem Hund. Ich hätte lieber so 30h am Tag, das wäre ideal 🙂 Wünsche Dir, dass Du bald wieder etwas mehr Zeit zum lesen hast!
      LG Tabea

    Leave a Reply