Browsing Category

Aktuell bei Buchbunt Buchblog

    Aktuell bei Buchbunt Buchblog

    Die SuBabc-Challenge

    Die einzige Challenge, die ich dieses Jahr annehme, ist die SuBabc-Challenge von KeJas Blogbuch. Es geht dabei darum, bis zum 31. März möglichst viele Bücher vom SuB zu lesen. Obwohl ich sonst nicht so der Challenge-Typ bin, kann ich hier unbesorgt mitmachen, weil ich gerade sowieso den SuB weglese und mir deswegen schon länger keine Bücher mehr gekauft habe. Und mit 3 Monaten Dauer hat die Challenge einen vertretbaren Zeitrahmen. Ich zitiere hier kurz die Idee:

    „Der Name der Challenge ist Programm: Nur Bücher vom SuB werden gelesen! Buchkaufverbot – für viele kaum einzuhalten, denn alles Verbotene hat seinen besonderen Reiz! Dieses Buchkaufverbot werdet Ihr hier nicht als Regel finden – jede*r ist für seinen/ihren SuB selbst verantwortlich. Diese Challenge soll dazu dienen, sich einfach wieder etwas intensiver dem Stapel der ungelesenen Bücher zu widmen und dabei im Austausch mit vielen anderen Leser*innen zu stehen. Aber es gibt ein paar Regeln, die Ihr unten findet!“

    Mein SuB hat eine Grösse von 34 Büchern zu Beginn. Ich beginne dann direkt mal mit dem Riesenwälzer A Feast for Crows. 1000 Seiten. Englisch.

    Hier meine Liste mit den angefangen und erledigten Seiten:

    gerade lesend wird kursiv dargestellt 
    erledigt wird mit dargestellt

    Die Aufgaben

    • A – Bücher angefangen, beiseitegelegt und nie beendet, lies ein anfangendes Buch nun zu Ende – Das Mädchen, das den Himmel berührte
    • B – Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher
    • C – Lies ein Buches, welches Du aufgrund seines Covers gekauft hast
    • D – Doppelte Freude! Du darfst bei dieser Aufgabe ZWEI Bücher DEINER Wahl lesen
    • E – Lies ein eBook
    • F – Ferne Länder, lies ein Buch welches nicht in Deutschland spielt
    • G – Lies ein Buch dessen Genre kaum bis gar nicht von Dir gelesen wird
    • H – Hör ein Hörbuch
    • I – Lies ein informatives Buch (Sachbuch
    • J – Lies ein Buch in dem der Job eines Protagonisten eine bedeutende Rolle spielt
    • K – Kaum Worte – lies ein Buch mit nur einem Wort als Titel (ohne Untertitel!
    • L – Liebe, lies ein Buch welches von Beziehungen handel
    • M – Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten – A Feast for Crows
    • N – Ein Name im (Buch)Titel
    • O – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig orange ist
    • P – Lass uns an einem Psychothriller teilnehmen
    • Q – Quatsch machen, lies etwas total verrückt- bzw. fantasievolles
    • R – Lies ein Buch aus einer Reihe – egal welcher Band
    • S – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig schwarz ist
    • T – Lies ein Buch in dem ein Tier die Hauptrolle spiel
    • U – Lies ein Buch eines dir unbekannten Autors oder Verlag
    • V – Lies ein Buch welches in der Vergangenheit spielt (mind. 10 Jahre)
    • W – Lies ein Buch mit weniger als 500 Seiten (aber mind. 100!)
    • X – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein X-Chromosom hat (weibliche Protagonistin) – Unorthodox
    • Y – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein Y-Chromosom hat (männlicher Protagonist)
    • Z – Lies ein Buch das in der Zukunft spielt (mind. 20 Jahre)
  • Aktuell bei Buchbunt Buchblog

    Leseabend bei Readingtidbits

    Lesenacht 09 Bei Twitter hab ich gesehen, dass ja wieder ein Leseabend bei Readingtidbits stattfindet! Und deshalb habe ich mich ganz spontan  entschlossen, am Leseabend von Readingtidbits teilzunehmen. Ich war schon…

  • Aktuell bei Buchbunt Buchblog

    Zürich liest 2016

    Zürich liest 16 Zürich liest 16 ist vorbei und ich möchte die Gelegenheit nutzen, meine Gedanken und Eindrücke zum Lesefestival kurz zu schildern. Ich bin nur an wenigen Anlässen gewesen und…

  • Aktuell bei Buchbunt Buchblog

    Ungelesen lesen #2

    Kein Fortschritt Mein Projekt #ungelesen lesen kommt nicht voran! Anstatt der 35 Bücher von Anfang August sind es nun sogar 37 Bücher. Also ein Zuwachs von zwei Büchern. Ich war Anfang…